Sommer, Sonne – SUMMER GLAM

Endlich ist sie da, die warme Jahreszeit! Natürlich ist nichts Passendes im Kleiderschrank. Da erreichte mich der Aufruf von Maike von Schnittherzchen gerade rechtzeitig. Ein Sommershirt mit tollem Ausschnitt in V-Optik, welches zudem auch noch am Bauch etwas kaschiert ;-). So was mag ich besonders!  Summer Glam – der Name ist Programm!

IMG_2942

Das tolle an diesem Teil ist, es ist nicht nur ein Top, es kann auch als  Kleid ganz einfach genäht werden. Dafür wird einfach der Grundschnitt nach unten verlängern und schön hat man ein tolles Mini- oder sogar Maxikleid.

 

Dieser vielseitige Schnitt bietet aber noch mehr! Das Vorderteil kann mit einem Herzausschnitt oder klassisch „spitz“ genäht werden. Träger wie Neckholder oder „Spaghetti-Träger“ sind möglich. Zusätzlich sich noch 2 breite Trägerärmel enthalten, was es sehr bürotauglich macht.

Was ich an Maikes Schnitten immer schätze ist, dass es auch immer eine curvy Variante gibt.

Fazit: Das Summer Glam ist ein sehr weibliches, figurschmeicheldes Top , welches ausschließlich aus dehnbaren Stoffen genäht werden sollte. Durch das glockige Rockteil ist es luftig und locker, ideal für warme Sommertage zu tragen.

Das ebook gibt’s übrigens zum Einführungspreis hier

Und ab zum Freutag damit – auch wenn ich arbeiten muss am Brücken-Freitag in NRW und weil ich somit den letzen RUMS verpast habe geht der Beitrage noch schnell rüber.

Werbung

 

Advertisements

Sonne und Meer – für mich allein

Am vergangen Wochenende habe ich etwas gewagt. Ich bin ganz allein für eine Nacht nach Holland gefahren. Wann war ich tatsächlich das Letzte Mal alleine?

Ich arbeite in Vollzeit, mein Mann ist zu Hause. Wenn ich Morgens das Haus verlasse sind alle noch daheim und komme ich Nachmittags wieder,  sind meist schon wieder alle anderen zurück.

Natürlich unternehme ich auch Sachen ohne meine Familie – aber dann mit Freunden. Aber wirklich alleine – wann warst du das zuletzt?

Also habe ich ein kleines Hotel in Sluis gebucht und bin Samstag nach den Haushaltspflichten einfach los gefahren! Was ich genau dort alles unternommen habe berichte ich hier nicht- aber natürlich musste ich die Zeit und besonders die herrliche Kulisse dazu nutzen, um endlich die schon im Oktober genähte Vanja von Meineherzenswelt aus dem wunderbaren Laced Flowers Jacquard Jersey von Lillestoff abzulichten.

IMG_1253

Der Stoff lässt sich super von beiden Seiten verwenden. Für diesen Schnitt mit den Teilungen an den Seiten echt optimal.

IMG_1346

Ich habe meine Vanja mit Kuschelkragen genäht und dabei das Muster nach innen verlegt.

IMG_1258

Da ich die lange Variante genäht habe ist das Teil auch schon mal als Kleid mit Leggings zum Einsatz bekommen. Für sonnige Tag am Meer wäre das aber im Februar doch ein bischen zu kalt.

IMG_1328

Diese kurze Auszeit hat mir unheimlich viel gebracht! Ich kann euch nur empfehlen, so etwas auch zu machen. es muss ja nicht das Meer sein oder eine Übernachtung. Ich werde in Zukunft einfach öfter versuchen mir wieder mehr Zeit für mich ALLEINE zunehmen.

Danke meines kleinen Helfers könnte ich aber dennoch Fotos machen.

IMG_1322IMG_1244IMG_1203

So und nun ab zum RUMs

Und zu den LilleLiebLinks

Bis ganz bald

Malou

Geburtstagswunsch – Jumpsuit, oder die Überwindung des Post-Urlaubs-Blues

Schon lange war ich nicht mehr an der Nähmaschine – wir waren 3 Woche im Sommerurlaub und kurz davor habe ich das letzte Mal an den Maschinen gesessen, um noch schnell die Waschtaschen für die Kinder zu nähen und Säckchen für die verschiedenen Heringe vom Zelt. „Geburtstagswunsch – Jumpsuit, oder die Überwindung des Post-Urlaubs-Blues“ weiterlesen