Lillestoff Festival – ein Erlebnis!

Vergangenes Wochenende war es soweit! Lillestoff LIVE! Wir haben uns schon Freitag aus dem Rheinland aufgemacht. Nach einem kleinen Snack bei Griechen ab zu Fricks ins Hotel und noch ein bisschen auf dem Zimmer quatschen. „Lillestoff Festival – ein Erlebnis!“ weiterlesen

Advertisements

Nähmarathon – überfällig

Sowas! Da habe ich doch tatsächlich noch gar nicht vom letzten Nähmarathon berichtet. Das muss ich noch schnell nachholen.

IMG_0624IMG_0627IMG_0629

Diesmal haben die Mädels bei mir im Hause Ihre Maschinen zum glühen gebracht. Die Statistik klaue ich jetzt schnelle von Nic ….

Unser Nähmarathon in Zahlen:

  • 5 Freunde = MNG!
  • 8 Nähmaschinen und eine im Warenkorb
  • 14 Stunden nähen am
  • 41 Kleidungsstücke, 38 Taschen, Servietten und Co
  • 3 Eimer Flusen

IMG_0644IMG_0647

Außerdem war unsere Internetverbindung so stabil, dass wir per Skype mit der Schweiz verbunden waren wo Yvonne von dickoepfig ebenfalls fleißig war.  Die uns immer  informiert hat, wenn Sie den Raum verlassen hat, und ansonsten die Runde extrem bereichert hat.

Schöne Tradition ist ja immer das Übersichtsbild –  leider habe ich keins gemacht, auf dem nur meine Werke sind. Dafür habe ich einer anderen Tradition beigewohnt – immer habe ich irgendwann irgendwas um den Kopf gewickelt. So aus dieses Mal. IMG_0643

Meine Gloria von Milchmoster habe ich ja schon gezeigt, aber das an dem Tag gleich 2 entstanden sind wusstet ihr noch nicht. Toni von Milchmonster hatte erlaubt, dass Jane von soies_neijt den Schnitt auch bei mir benutzen darf – da wir beide die gleiche Größe tragen konnte Sie direkt vor Ort zuschneiden. Sie darf den Schnitt selbstverständlich nicht mitnehmen – aber in unserem „Workshop“ nähen.

IMG_0641

Aber jetzt noch schnell die Liste was ich genäht habe:

Vater&Sohn Shirts für die Jungs – aus Lillestoff, Schnitt eigene

3 Oberteile für mich , Fennja, Frau Jozy und Kimono Shirt

2 Radelhosen für das Töchterlein – aus Lillestoff

1 Shirty für die Tochter (FREEBOOK) – aus Lillestoff

1 Sommertop von Fabrik der Träume für die kleine Dame- aus Lillestoff

1 Shorts für den jungen Mann von Welt (Mix & Moritz von Fabelwald) – Stoff von Stoffmarkt

1 Gloria (s.o.)

1 Bohemien Shirt für die Kleene – Stoff: Hambuger Liebe

IMG_0646

1 Sommerschlafanzug (aus Lillestoff) und

1 Sommernachthemd (welches nicht mal auf dem Übersichtsbild ist, weil es direkt angezogen wurde) – genäht aus? LILLESTOFF

 

 

 

Nähmarathon 2017.01

Ja endlich wieder mit der Nähgang (MeineNähGang) nähen! Im Januar war es hier auf dem Blog sehr ruhig, ich habe kaum genäht, denn ich war in der Vorbereitung für das erste MNG-Treffen im Jahr 2017.

Das bedeutet Schnitte und Stoffe aussuchen, zuschneiden, zuschneiden und zuschneiden. Insgesamt hatte ich  15 Teile zugeschnitten. Letztendlich sind es 11 „fertig“ geworden.

Leider habe ich ein bussy Woche und noch kaum eins der Teile blogtauglich abgelichtet. Aber hier kommt das traditionelle Übersichtsbild:

img_9569-bearbeitet

Ich hoffe ich kann euch einzelne Teile noch genauer vorstellen. Zu Sehen sind:

  1. Steampunk Shirt aus der Ottobre mit Pferdinand Applikation von Fabelwelt (Freebook) aus Lillestoff Sweat
  2. Top für mich aus Hamburger-Liebe Stoff
  3. 2 T-shirts für den Junior mit Stoff von Traumbeere
  4. 1 Shirt für den Mann – den Schnitt hat er selber gebastelt
  5. Frau Edda von hedinäht für mich in Senf gestreift
  6. Oversize Pulli mit Polkadots für mich
  7. Phoenix Jacke für die kleine Dame – mit dem Jacquard von Traumbeere
  8. Sachensucher Shorts von Fabelwelt (Freebook)
  9. Littel Leg Love von nEmadA (jetzt bei Stoff&Liebe) in schwarz
  10. und die Essi legins von Nähglück in Senf für mich
  11. ist eine Bluse für mich – die leider nicht ganz fertig ist, da ich ein Teil nicht zugeschnitten hatte – irgendwann veriert man den Überblick 😉

img_9567Natürlich war auch wieder für das leibliche Wohl gesorgt und ja, wir haben auch unsere Schnapsregel noch!

Ich hoffe bald die einzelnen Werke genauer vorstellen zu können.

Bis dahin viel Spaß mit den Links!

Nähgang

MNG – meine Nähgang… aufgrund der räumlichen Trennung treffen wir uns viel  zu selten . Es gelten „strenge“ Regeln und wir nennen unsere Treffen auch gerne „Nähmarathon“ – Kinder und Männer sind nicht zugelassen – dafür gibt es bei jedem fertigen Teil einen Schnaps! FERTIG! VODKA! Das ist ganz schön fies, wenn eine nur mini Leggings näht.

Die Regeln werden mal streng mal weniger streng ausgelegt. Eigentlich dürfen nur fertig zugeschnittene Teile mitgenommen werden. Aber hier und da wird selbstverständlich ein Auge zugedrückt (Bündchen z.B.).

Auch wenn wir selten treffen sind wir im ständigen Austausch, manchmal auch über Nicht-Näh-Themen, versteht sich, denn wir sind nicht nur Näh-Freundinnen. Ich liebe mein Nähgang und freue mich schon auf das nächste Treffen.

 

Hier ein paar Bilder von 2 verschiedenen Treffen – samt Ergebnissen.