Sommer, Sonne – SUMMER GLAM

Endlich ist sie da, die warme Jahreszeit! Natürlich ist nichts Passendes im Kleiderschrank. Da erreichte mich der Aufruf von Maike von Schnittherzchen gerade rechtzeitig. Ein Sommershirt mit tollem Ausschnitt in V-Optik, welches zudem auch noch am Bauch etwas kaschiert ;-). So was mag ich besonders!  Summer Glam – der Name ist Programm!

IMG_2942

Das tolle an diesem Teil ist, es ist nicht nur ein Top, es kann auch als  Kleid ganz einfach genäht werden. Dafür wird einfach der Grundschnitt nach unten verlängern und schön hat man ein tolles Mini- oder sogar Maxikleid.

 

Dieser vielseitige Schnitt bietet aber noch mehr! Das Vorderteil kann mit einem Herzausschnitt oder klassisch „spitz“ genäht werden. Träger wie Neckholder oder „Spaghetti-Träger“ sind möglich. Zusätzlich sich noch 2 breite Trägerärmel enthalten, was es sehr bürotauglich macht.

Was ich an Maikes Schnitten immer schätze ist, dass es auch immer eine curvy Variante gibt.

Fazit: Das Summer Glam ist ein sehr weibliches, figurschmeicheldes Top , welches ausschließlich aus dehnbaren Stoffen genäht werden sollte. Durch das glockige Rockteil ist es luftig und locker, ideal für warme Sommertage zu tragen.

Das ebook gibt’s übrigens zum Einführungspreis hier

Und ab zum Freutag damit – auch wenn ich arbeiten muss am Brücken-Freitag in NRW und weil ich somit den letzen RUMS verpast habe geht der Beitrage noch schnell rüber.

Werbung

 

Advertisements

Jacke? Cardigan! Frühlingsboten

Der Beitrag enthält Werbung #soesistgesagt

Es ist ja immer noch nicht wirklich frühlingshaft – also so ganz ohne etwas kuscheliges an gehe ich Morgens noch nicht vor dir Tür. Aber der dicke Pulli und auch die Winterjacke hab ich langsam echt satt! Da kam der Probenähaufruf von Lissi von Konfettipatters genau richtig. Ein Cardigan ! ADELE!

Adele ist ein leichter, taillierter Cardigan für die Übergangszeit oder ein kuscheliges Kleidungsstück für kalte Tage! Du kannst deine Adele mit verschiedenen Schal-Varianten nähen und in 2 Längen nähen.

IMG_1678 logo

Ich habe eine Variante mit beiden Schals aus Wollwalk genäht. Der kleine Schal ist aus Punta di Roma.

Ganz schlicht kannst du es halten, wenn du dich für den großen oder den kleinen Schal entscheidest. Kombinierst du beide Schal-Teile miteinander, erhältst du die Möglichkeit, mit Stoffkombinationen zu spielen.

img_1783mit-logo.jpg

Meine frühlingshafte Variante ist aus dem wunderschönen maritimen Ringel von Lillestoff kombiniert mit dem Uni-Jersey in senfgelb.

Auf dem Bild habe ich sogar 2 Schnitte von Lissi an – drunter targe ich eine Jella – einer meiner absoluten Lieblingsschnitte.

Ob nun bunt und bunt oder uni und Streifen oder Punkte – es gibt unzählige Kombinationen! Du kannst deine Adele als fluffigen, kurzen Cardigan für den Sommer nähen oder als kuschelige, lange Jacke für den Winter. Zusätzlich kannst du deine Adele mit Bindebändern zum verschließen versehen. Lass deiner Fantasie freien Lauf!

Das neue ebook von Konfettipatterns ein schneller Cardigan mit verschieden Schal-Varianten in 2 Längen in den Größen 34-56. Bis einschließlich Sonntag d. 25.3. bekommt ihr das ebook zum Einführungspreis von 4,90€ statt 6,90€ bei Makerist.

 Jetzt ab zum RUMs und zu den Lillelieblinks!
Ich wünsch euch nen schönen Frühling
Malou

Lene – lässige Bluse

Mit der Zeit  hat man Schnittersteller, deren Schnitte man besonders mag. Dazu zählen bei mir die Schnitte von Konfettipatterns.

718_462086197322394_7879851408274773749_n

In ein paar Posts sind schon Schnitte von Lissi vorgekommen und jetzt konnte ich nicht anders, als dem Aufruf zu folgen, sich fürs Probenähen für das Blusen Shirt Lene zu bewerben.  Ich hatte das große Glück , ausgewählt zu werden und mich an dem spannenden Projekt zu beteiligen.

6

Lene ein wunderschönes vielseitiges und gut kombinierbares Schnittmuster für ein leichtes Oversize-Blusenshirt . Schnell genäht wie ein Shirt, aber doch blusenhaft.
Von Größe 34-46 ist dieser Blusenschnitt erhältlich und der Bubi Kragen ist nur eine der vielen Ausschnittmöglichkeiten dieser vielseitigen Bluse. Im Ebook werden verschiedene Varianten des Nähens mit Webware erklärt – da kann dann auch nichts mehr schiefgehen!

Heute erscheint das EBook und ich hoffe ihr kauft es zahlreiche. Dieser Schnitt ist einfach super toll, schnell genäht – ob elegant oder sportlich. Das EBook gibt es bis einschl. Sonntag (12.11.2017) zum Einführungspreis danach wird es 6,90€ kosten.

5

Meine Version mit dem Bubi-Kargen ist aus kuscheligem Musselin entstanden – der Kragen im Kontrast und die Säume mit der Coverlook ein bisschen aufgepeppt.

8

Ich hab alle Version genäht – aber seht selbst.

P1280639

Mit kurzen Arm und mit Schrägband versäubert als leichte Sommerbluse – oder mit Belegen und 3/4 Ärmeln.

10

Meine Stoffenpfehlung folgt ganz klar der der Schnitterstellerin nämlich -am schönsten wird die Lene, wenn sehr leichte Stoffe wie Chiffon, Double Gauze, Seide oder andere Blusenstoffe verwendet werden.

Viel Spass und weil heute Dienstag ist ab damit zur Linkparty

Creadienstag und DienstagsDinge und HandmadeTuesday

 

 

 

Rapunzel – ein Faltenröckchen

Bei Falten denke ich ja in letzter Zeit eher an mein Gesicht als ans Nähen – ja bald schon werde ich 40. – aber dazu an andere Stelle mal mehr.

Ich habe auf dem Lillestofffestival die liebe Kristina von Firlefanz im Siebdruck Workshop kennengelernt und prompt machte Sie nach dem Festival einen Probenähe-Aufruf zu dem ich eingeladen wurde. Danke dafür! „Rapunzel – ein Faltenröckchen“ weiterlesen

gelb gelb gelb sind alle meine Kleider

Ich habe es schon wieder getan! Gelb! Es scheint eine unendliche Sehnsucht nach Sonne meinen Farbgeschmack zu beeinflussen, oder? Nein, gelb liebe ich immer schon. Aber als ich vor bestimmt einem Jahr den super weichen Kuschelstoff bei Myo in Köln gekauft habe wußte ich noch nicht, was der mal werden soll. Jetzt ist die richtige Zeit für das Stöffchen gewesen.

Entstanden ist schon vor einiger Zeit beim Probenähen dieser tolle Pulli. Da der Schnitt nun so bald leider nicht raus kommt, lagen die Bilder , die ich mal schnell in der Mittagspause gemacht haben schon lange in der Kiste

Der Schnitt ist von der lieben Yvonne von YvaR. und ich hoffe, dass Sie bald die Zeit findet, diesen zu vollenden, denn der Pulli ist einfach super schnell genäht, die Passform ist toll. Es wird viele Varianten geben.Also für jeden was dabei.

Ich habe die einfachste gewählt und nur am Halsauschnitt etwas „gebastelt“. Anstelle eines Bündchen habe ich einen Belegt gegenäht. Yvonne hat aber schon Varianten Kaputze und als Jacke fertig und nartürlich mit Stehkragen.

14680853_1461548870526071_1071466827836873851_o

Jetzt geht er Pulli mal zum RuMs – denn ich habe den schließlich

Loreena – Webware für den Frühling

Einen kleinen Teaser gab es ja schon. Nun ist das Probenähen beendet und der Schnitt ist ab heute im Shop bei MiouMiou als Papierschnitt käuflich zu erwerben. Das Ebook folgt in Kürze.

Ich hatte ja bereits bei einem Designnähen von MiouMiou teilgenommen und ich muss sagen, dass man an Mechtilds Schnitten anmerkt, die ist vom Fach. Die Passform der Schnitte ist super. Bei Kinderkleidern finde ich merkt man dies besonders gut – wenn sie nicht für Kindergartenkinder sind, muss der Schnitt sich erheblich ändern.

 

In Größe 134 entstand zunächst das Modell A. Farbenfroh aber nicht zu verspielt – ich mag es doch lieber etwas schlichter. In der super netten Probenährunde sind tolle Varianten entstanden – schaut sie euch an. Meine kleine Dame hat schon Stoffe für das nächste Modell – dann aber in Variante C- ausgesucht, so dass wohl noch weiter Lorrenas folgen werden.

Vorgeschmack LOREENA -fast fertig

Bald ist das Probenähen für LOREENA beendet. Ich dürfte diesen tollen Schnitt schon mal für die liebe Martina von Trimalo und Mechthild von Miou-Miou nähen und jetzt lass ich euch mal luschern (umgangssprachlich, norddeutsch: neugierig und heimlich gucken).

Das sommerliche Trägerkleid kommt in 3 wunderbaren Varianten… und kann auch mit Shirt und Leggings schon jetzt im Frühjahr Farbe in die Welt bringen.

Ich habe Gr. 134 genäht –  in Variante A – und muss sagen, die Passform stimmt perfekt! Meine kleine Damen freut sich schon auf mehr!

Details folgen – wenn der Schnitt online geht.

MiouMiou findet ihr auch auf der Creativa in Dortmund

Design nähen für Miou Miou- KATRICE

Wer kennt es nicht, man bewirbt sich das ein oder andere Mal zum Probenähen. Tatsächlich hatte ich nun schon zum dritten mal Glück und durfte dabei sein.

Mechthild von Miou-Miou hatte einen Aufruf zum Design nähen  einiger ihrer Modelle in XL gestartet. Ja XL – ich bin nicht zierlich. 6 Schnitte standen zur Auswahl und meine Wahl fiel auf KATRICE.

Der Papierschnitt für 6 verschiedene Modell kam per Post und ich konnte noch vor meinem Geburtstag Mitte Januar loslegen.

original.JPEGEin Geburtstagsshirt für mich! Den wunderbaren Stoff nach dem Design von kluntjebunt bei Lillstoff hatte ich schon lange zum Streicheln im Nähzimmer liegen.

Bei Papierschnitten, bei Schnitten aus Zeitschriften und auch bei Kinderschnitten, die ich in verschiedenen Größen haben will nutze ich gerne meine Baumarktfolie zum Schnittabnehmen. Besonders gut finde ich auch, dass man bei Stoffen mit Mustern schon beim Zuschnitt erkennen kann, wie das Muster auf dem Teil liegt. Ein Blogbeitrag über die Folie findet ihr auch bei unionkraftstoff.de

Ich entschied mich für Modell A – lies aber die Zierschleife weg, da ich die bei einem derartig gemusterten Stoff zuviel fand.

Ich mag besonders die Bündchen aus dem gleichen Stoff und den Halsausschnitt mit Beleg und Gummiband.

Das Shirt habe ich in Gr. 46 genäht – das nächste Modell wird wohl eine Gr. 44. Mit Sicherheit wird es aber noch weitere Modelle geben. Mit Kurzen Armen für den Sommer? Mit zwei verschiedenen Stoffen? Wer weiß!

Der Beitrag geht auch zu den lilleLiebLinks #07/17 und zum #7/17 RUMS lieblinks-collage