Shirts für mich – Klappe die Erste

Oberteile für mich selber, die man sowohl in der Freizeit als auch im Job tragen kann – das ist Mangelware in meinem Schrank. Also ist der Plan für den nächsten das nächste große Nähen mit Unionkraftstoff ganz viele Oberteile für mich zu machen. Schnitte testen und ggf. als neuen Lieblingsschnitt etablieren.

Einen Schnitt habe ich schon, den ich gern für den Sommer nähe. Das Kimono Shirt von Maria Denmark. Den Schnitt  bekam man als Goodie, wenn man sich zum Newsletter anmeldet. Ich habe bereits 2 Shirts aus diesem Schnitt und nun ist ein drittes entstanden.

Der Stoff von Pamela Frank ist so passend für mich, dass ich ihn von einer Freundin bekommen haben, die das genauso sah.

Der große Schnittmustertest folgt bald, denn wir hatten wieder NähMarathon – dazu später mehr.

So und bevor es die Ergebnisse vom NähMarathon gibt hüpf ich noch schnell zu den LilleLiebLinks

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s